Archiv für April 2012

Programm füllt sich!

Das dreiwöchige Programm der Critical Mast füllt sich!
Es gibt nur noch zwei Tage ohne Programmpunkte und schon viel spannende Diskussionen, Vorträge und Workshops.
Während der Radtour wird es ein Programmheft geben, in dem ihr die Termine und einen kurzen Ankündigungstext findet.
Wenn ihr noch was zum Programm beitragen wollt, schreibt uns an criticalmast (ätt) riseup (punkt) net.
Das bisherige Programm findet ihr hier.

Tools For Resistance

Wenn du dich der Widerstandsfahrradtour anschließen möchtest, dann bring bitte nach Möglichkeit ein Fahrrad, ein Zelt und Schlafzeug (Schlafsack, Isomatte oder Ähnliches) mit. Wenn du was davon noch brauchst oder wenn du von etwas mehr hast als du brauchst und es anderen zur Verfügung stellen möchtest, dann meld dich beim Orgateam (spamschutz-vor-dem-c.criticalmast@riseup.net). Wenn du willst, kannst du Material für Aktionen oder Instrumente mitbringen. Außerdem auch alle anderen Sachen die dir einfallen, die für das Campleben nützlich sein können, z.B. Taschenlampen.

In zwölf Tagen gehts los!

Routenverlauf steht fest! Es gibt vier mehrtägige Camps.

Los gehts in Königshorst. Von da aus gehts über einen kurzen Zwischenstopp mit einer Übernachtung in Lüneburg weiter nach Buchholz. Dort wirds ne mehrtägige Mahnwache an einem öffentlichen Platz geben, von wo aus unser Programm und unser Protest sich ausbreiten werden. Unsere Schlafzelte können wir bei Unterstützer*innen im Garten aufschlagen. Über eine Zwischenstation in Soltau fahren wir in den Landkreis Celle, wo zurzeit mehrere Mastanlagen in Planung sind, deren Inbetriebnahme wir verhindern wollen. Am 21. Mai gehts weiter nach Wietze, damit’s dort für Rothkötter möglichst bald nicht mehr weiter geht.

In unserem öffentlichen Kalender findet ihr den genauen zeitlichen Ablauf.

Die Ersten Programpunkte stehen fest

Die ersten Programmpunkte für das Camp in Königshorst bei Teplingen stehen fest:
05.05.
– 15.00 Uhr Presseworkshop
Einführung in die Pressearbeit mit praktischen Teil:
Wie schreibe ich eine Pressemitteilung? Und Interview Training
– 20.00 Uhr Vortrag: Widerstand und Militanz gegen den Schlachthof in Wietze und dessen
Zulieferbetriebe
06.05.
– 11.00 Uhr Training: über einen kreativen Umgang mit Ordnungshüter_innen
und Polizist_innen
– 20.00 Ton Bilder Show: Monsanto auf Deutsch –
„Seilschaften zwischen Behörden, Forschung und Gentechnikkonzernen“
07.05.
- 11.00 Training: Direct Action, kreativer Widerstand mit
anschließenden Praxis bezogenen Übungen …
- 20. 00 Freie Menschen in Freien Vereinbarungen: Grundlegungen
für eine herrschaftsfreie Welt

Mehr Infos zu den einzelnen Programmpunkten unter:
http://www.ikalender.com/kalender-criticalmast/mein-kalender.sp.14.html?tag=01.05.2012&modus=monat

Die ersten Camporte stehen fest!

Die Tour geht los in Wustrow-Königshorst im Wendland. Das Team vom Tagungshaus Königshorst Nr. 1 stellt uns dessen Garten für das erste Camp zur Verfügung. In Wietze, where the story’s gonna find its end, können wir ein Gelände im Orsteil Hornbostel nutzen.

Weil manche Orte, die wir ansteuern wollten, nun nicht mehr infrage kommen, gibts ne neue Wunschroute. Wir versuchen nun auch, nen Camp in Sprötze klar zu machen, wo Familie Eickhoff nun einen weiteren Hühnermaststall bauen will (siehe z. B. Artikel in den Harburger Anzeigen und Nachrichten vom 6. April 2012).