Archiv für Mai 2012

Die Critical Mast Aktionsfahrradtour ging zu Ende

Vorgestern ging die dreiwöchige Aktionsfahrradtour zu Ende. ein Ausführlicher Auswertungsbericht wird die kommenden Tage folgen …

Vieleicht hat ja die eine oder andere Lust bekommen sich etwas auszudenken und auch ausserhalb von angekündigten Aktionstagen an die Standorte der Tierfabriken zu fahren …

Eine Erfreuliche Nachicht erreichte uns Gestern aus Braunschweig. Da kam es gestern nach 7 Stunden Verhandlung zu einer Straffreien Verurteilung gegen einen Tierbefreiungsaktivisten. Ihm wurde vorgeworfen bei einer versuchten ED-Behandlung, im Zuge der Sprötze Ermittlungen letzten Jahres, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte geleistet zu haben.
mehr Infos dazu findet ihr unter: http://kakakadu.blogsport.de/

Gegen Tierfabriken und Schlachthöfe – Für die Freiheit der Tiere

Rund 30 Menschen folgten den Aufruf: Gegen Tierfabriken und Schlachthöfe – Für die Befreiung der Tiere, stimmungsvoll, laut und Wütend zog die Demo durch das beschauliche Örtchen Wietze und endete mit einer Kundgebung vor der Schlachtfabrik.

Hier noch ein paar Bilder: (mehr…)

Ankündigung: Dienstag -Prozess gegen Tierbefreiungsaktivisten in Braunschweig

Nach ca. einen ¾ Jahr Pause geht der Widerstandsprozess gegen einen Tierbefreiungsaktivisten in Braunschweig in die nächste Runde.

Wann: 29.05.2012
09.00 Uhr
Wo: Amtsgericht Braunschweig,
An der Martinikirche 8
Saal: E06 (mehr…)

Demo: Gegen Tierfabriken und Schlachthöfe – Für die Befreiung der Tiere

Aufruf zur Demonstration zum Schlachthof Wietze

Samstag, 26.05.2012
Beginn:14 Uhr
Auftaktkundgebung: Steinförder Str.66 (auf Höhe des Netto-Parkplatzes)

Am Samstag, den 26.05. werden wir mit einer Demonstration durch Wietze unsere Wut und unseren Protest gegen die tausendfache Ermordung von fühlenden Individuen im Megaschlachthof von Rothkötter auf die Straße tragen. Wir werden zudem auch am Ort des Geschehens, direkt vor den Toren des Schlachthofes, demonstrieren und unsere Forderung nach einer Befreiung der Tiere an diese Stätte des Todes bringen, die leider nur exemplarisch für die viele anderen Orte in unserer Gesellschaft steht, an denen die Interessen von Tieren mit Füßen getreten und systematisch übergangen werden. Kommt zahlreich und zeigt auch ihr euren Protest, bunt und laut, kreativ und entschlossen, subversiv und direkt!
(mehr…)

Wir lassen uns unseren Protest nicht verbieten – Proteste bei Anhörung zu zwei neu geplanten Mastanlagen in Celle.

Am vergangenen Mittwoch, dem 23.05. nahmen Aktivist*innen der Critical Mast Fahrradtour an einer sogenannten Anhörung zum geplanten Neubau von zwei Mastanlagen im Kreis Celle teil. Die Veranstaltung im Neuen Kreissaal von Celle sollte den Anwohner*innen und Interessierten die Möglichkeit geben, die mehr als 500 eingebrachten Einwendungen gegen das Projekt mit den Verantwortlichen des Kreises und den Vertreter*innen des Betreibers Christoph Lichthardt zu diskutieren. Hierzu kam es jedoch nicht.
(mehr…)